titelblatt jugend und politik abbildung seiten 2 und 3, portrait manuel bachmann

Fragebogen «Politik hat viele Farben» zum Porträt von Manuel Bachmann

1. Wie engagiert sich Manuel Bachmann politisch?
( ) In einer Jungpartei
( ) Als Teilnehmer an Demonstrationen
( ) Als Mitglied von Amnesty International

 

 

 


2. Welches ist seine politische Vision (Idealbild) der Organisation des Zusammenlebens in einer Gemeinschaft (Staat)?
( ) Eine Gesellschaft, in der ein Präsident regiert, der alle wichtigen Entscheidungen allein trifft und keine andere Meinung duldet.

( ) Eine Welt, in der es keine Herrschaft von Menschen über andere Menschen, keine staatliche Gewalt (Polizei, Militär), keine Verfassung und keine Gesetze gibt.

( ) Ein Staat, in dem jede Bürgerin und jeder Bürger frei ist, politisch mitwirken kann und zum Gemeinwohl beiträgt.

 

 

 

3. In welchem Zusammenhang macht Manuel Bachmann seine ersten politischen Erfahrungen? Wer ist dabei?

 

 

 

4. Was versteht Manuel Bachmann heute unter «politisieren»? Was interessiert und fasziniert ihn an Politik? Wofür steht er ein?

 

 

 

Und wo stehst du in Sachen Politik?

 

 

 

5. Was fällt dir spontan ein, wenn du das Wort «Politik» hörst? Nenne 5 Begriffe!

 

 

 

6. Wie würdest du den Begriff «Politik» definieren?

 

 

 

7. Hast du bereits politische Erfahrungen machen können?
( ) Teilnahme an einer Demonstration
( ) Diskussion über politische Themen
( ) Mitarbeit im Schülerrat

 

 

 

8. Wer rund um dich herum interessiert sich für politische Vorgänge?
( ) Eltern
( ) Freunde

 

 

 

9. Kennst du jemand, der/die sich politisch stark engagiert? Wie? Für welche Anliegen?

 

 

 

 

Zur Zeit:– Die Zeitschrift zur politischen Bildung» | schulverlag blmv AG | Gueterstrasse 13 | 3008 Bern | Telefon 031 380 52 52 | www.schulverlag.ch | Redaktion: Bruno Bachmann, Susanne Gattiker, Christian Graf-Zumsteg, Iwan Raschle | Gestaltung: Iwan Raschle, www.raschlekranz.ch | XHTML strict 1.0 validiert | Letzte Aktualisierung: 24.11.2004 23:23